24 Fotos
Teilen
21Stdverbleibend

Ägypten - Kairo 360° Rundreise durch Ägypten 5*

Rundreise
Mit Kreuzfahrt

Unser Angebot für Sie

  • Gruppenrundreise über 15 Tage (14 Übernachtungen)
  • 4 Nächte in einem 5*-Hotel (lokaler Standard) in Kairo
  • 3 Nächte in einem 5*-Hotel (lokaler Standard) in Hurghada
  • 5*-Kreuzfahrt (lokaler Standard) mit 7 Übernachtungen in einer Standardkabine
  • Vollpension von Tag 2 bis Tag 15 (ohne Getränke & Wasserflaschen)
  • Hin- und Rückflug, mehrere Abflughäfen möglich (im Angebot Mit Transport )
  • Sammeltransfer vom Flughafen zum Hotel und zurück und Transfer zwischen den Hotels mit einem Shuttle oder dem örtlichen Bus
  • Ein lokaler Ägyptologe als Reiseleiter während des gesamten Aufenthaltes
  • Inlandsflug Kairo - Luxor
  • Inlandsflug Hurghada - Kairo
  • Im Programm genannte Ausflüge und Besichtigungen
Anpassungen sind im Abschnitt Optionen möglich.

Ihr Aufenthalt beginnt hier

360° Rundreise durch Ägypten 5*

Das Abenteuer Ägypten beginnt in Kairo auf dem Plateau von Guizeh vor den legendären Pyramiden, die von der Sphinx bewacht werden. Fahren Sie dann nach Luxor und anschließend an Bord einer Kreuzfahrt nach Assuan. Entdecken Sie anschließend Hurghada.

Beispiel für eine Route bei Ankunft am Mittwoch :

Tag 1: Ankunft in Kairo
Tag 2:
In Kairo, Besuch des Plateaus von Guizeh. Am Nachmittag Besuch der Stätten Memphis und Sakkarah.
Tag 3:
Besuch des Nationalen Antikenmuseums, des Koptenviertels von Kairo.
Tag 4: Inlandsflug nach Louxor.
Tag 5:
Besuch des Tals der 3 Gräber, und der Tempel von Medinet und Ramses III.
Tag 6:
Bootsfahrt nach Edfu,** und nach Kom Ombo.
Tag 7:
Besichtigung des Tempels von Kom Ombo, Schifffahrt nach Assuan.
Tag 8: Assuan,
Mini-Kreuzfahrt mit der Feluke und dem Botanischen Garten Kitchener.
Tag 9:
Freier Tag auf dem Schiff.
Tag 10: Besuch des Tempels von Karnark, und des Tempels von Luxor.
Tag 11:
Transfer nach Hurghada, freier Tag
Tag 12: Hurghada, freier Tag
Tag 13: Hurghada, freier Tag
Tag 14: Transfer nach Kairo, Besichtigung der Zitadelle von Saladin el Awouby und der Mehmet-Ali-Moschee.
Tag 15:
Abreise

Bitte beachten:
- Bitte beachten Sie, dass die Reihenfolge der Besichtigungen und Übernachtungen je nach Ankunftstag variiert. Die Kreuzfahrtschiffe fahren nur samstags und montags von Luxor ab, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, die Kreuzfahrt anzutreten.
- Außerdem kann die Reihenfolge der Besichtigungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten (Fahrzeiten, Schleusendurchfahrten usw.) geändert werden. In jedem Fall werden alle im Programm erwähnten Besichtigungen eingehalten.
- Wie angegeben, sind die Schiffe und Hotels gemäß den lokalen Standards als 5* eingestuft. Die erbrachten Leistungen entsprechen möglicherweise nicht den 5*-Standards der französischen Normen.

  • Die in der Fotogalerie abgebildeten Fotos der Schiffe entsprechen den verschiedenen für diese Kreuzfahrt verfügbaren Schiffen.
    - Die Person, die Sie in Empfang nimmt, ist kein Reiseleiter, sondern ein Begleiter, der Ihnen bei der Erledigung der Formalitäten behilflich sein wird.
    - Die Abwicklung der Formalitäten kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
Wenn Sie sich die Route anzeigen lassen, können Sie mit den Points of Interest interagieren und mehr über die Stationen Ihrer Tour erfahren.

Ihre detaillierte Reiseroute

Ankunft in Kairo.

Kairo ist eine der größten Metropolen der Welt und erstreckt sich zu beiden Seiten des Nils.

Check-in und Übernachtung im Hotel.

Frühstück im Hotel.

Abfahrt zum Plateau von Guizeh und seinen unglaublichen Pyramiden:
Cheops (die größte der drei, erbaut um 2650 v. Chr.), eines der 7 Weltwunder der Antike und die einzige Pyramide, die dem Zahn der Zeit standgehalten hat. Mehr als 40 Jahrhunderte lang war sie mit 146 Metern Höhe das höchste von Menschen errichtete Bauwerk.
Chephren, die Chephren-Pyramide wirkt höher als die Cheops-Pyramide, in Wirklichkeit ist sie jedoch etwas niedriger. Der Eindruck entsteht durch den stärkeren Neigungswinkel und ihren etwas erhöhten Standort.
Mykerinos, das Grabmal von Pharao Mykerinos ist mit einer Höhe von 66 Metern deutlich kleiner als die beiden anderen Pyramiden.
Die Sphinx: Ein Löwe mit Pharaonenkopf, dessen Aufgabe es war, den Grabeingang gegen Plünderer zu verteidigen. Sie ist 73 Meter lang und 20 Meter hoch.

Mittagessen im Rahmen der Besichtigung.

Am Nachmittag besichtigen Sie die Stätten von Memphis und Sakkarah. Memphis, südlich von Kairo, ist nur noch ein Palmenhain, in dem einige Blöcke, Stelen und Statuen liegen, darunter eine rätselhafte Sphinx aus Alabaster. Die Hauptstadt des Alten Ägyptischen Reiches wurde von König Menes um 3000 v. Chr. gegründet. Weiter geht's nach Sakkarah mit seiner berühmten Stufenpyramide, die um 2700 v. Chr. vom Architekten Imhotep für den Pharao Djoser erbaut wurde.

Abendessen und Übernachtung im 5*-Hotel (lokale Standards).

Frühstück.

Besuch des Nationalen Antiquitätenmuseums, dessen Schätze von der prähistorischen Zeit bis zur römischen Periode reichen. Sie werden unter anderem den berühmten Schatz des Tutanchamun sehen. Das Museum beherbergt mehr als 250.000 Ausstellungsstücke und ist eines der größten Museen der Welt. Es ermöglicht den Besuchern, die Geschichte des alten Ägyptens über fünf Jahrtausende hinweg zu entdecken.

Mittagessen während der Besichtigung.

Weiterfahrt zum Besuch des koptischen Viertels von Kairo. Die christliche Religion wurde von St. Markus um 45 n. Chr. eingeführt, und so begann sich eine koptische Gemeinde (Kopten ist ein Begriff, der speziell die Christen in Ägypten bezeichnet) zu entwickeln. Das Koptische Viertel ist vor allem dafür bekannt, dass es auf einem sehr kleinen Gebiet eine große Anzahl von Kirchen beherbergt.
Die St. Sergius-Kirche ist eine der ältesten christlichen Kirchen und wurde im dritten oder vierten Jahrhundert n. Chr. erbaut. Die Kirche wurde nach einem ehemaligen Kriegsgeneral benannt, der sich zum Christentum bekehrt hatte. Die Christen errichteten eine Kirche genau an dieser Stelle, weil dem Glauben nach die Heilige Familie an diesem Ort, an dem sich zuvor eine Höhle befunden hatte, Zuflucht gesucht haben soll.
Die Kirche der Heiligen Maria oder Hängende Kirche ist ein sehr schönes Bauwerk. Sie ist über eine Treppe zu erreichen, der ein Korridor mit Mosaiken mit biblischen Szenen vorausgeht. Die Kirche trägt den Spitznamen "Hängende Kirche", da sie über Palmenstämmen gebaut wurde, die sie wie Stelzen tragen. Das Innere ist reich verziert. Im Hauptraum befindet sich eine koptische Ikone, die die Jungfrau Maria mit Jesus auf dem Arm darstellt. Man hat den Eindruck, dass sie einen mit ihrem Blick verfolgt, wenn man um sie herumgeht.

Übernachtung im 5* Hotel (lokale Standards)

Frühstück.

Transfer zum Flughafen und Abflug nach Luxor, Oberägypten.

Ankunft in Luxor, Transfer zum Hafen der Einschiffung und Einrichtung in den Kabinen.

Mittagessen an Bord.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Abendessen und Übernachtung an Bord des 5*-Schiffes (lokale Standards).

Frühstück an Bord.

Abfahrt zum linken Nilufer, Theben mit seinen ewigen Gräbern der Pharaonen der 18. bis 20. Dynastie.
Tal der Könige, wo Sie drei Gräber besuchen werden. Ab der 18. Dynastie und während des gesamten Neuen Reiches wurden die Pharaonen für ihre letzte Reise nicht mehr in Tempeln oder Monumenten bestattet. Thutmosis I. und alle ihm nachfolgenden Pharaonen beschlossen, sich auf der anderen Seite des Nils, am Westufer, im Land des Jenseits, begraben zu lassen. Keine kolossalen Monumente mehr, wie die Pyramiden oder gar Mastabas, die während des Alten Reiches genutzt wurden, sondern in den Fels gehauene Höhlen, deren Zugang sorgfältig versiegelt und getarnt wurde. Die Hauptmotivation bestand wahrscheinlich darin, sich vor Grabräubern zu schützen.

Besichtigung des Medinet Habu Tempels oder des Tempels von Ramses III. Dieser Tempel ist ein wahres Schloss und zweifellos einer der spektakulärsten Totentempel. Ihre Ägyptenreise ist erst komplett, wenn Sie die gigantische und monumentale Ramses-Stätte besichtigt haben. Ramses III. versuchte, die Größe Ägyptens wiederherzustellen und gleichzeitig den Namen seines berühmten Vorfahren zu verewigen. Direkt nach seiner Thronbesteigung nahm er daher den Bau seines Felsentempels in Angriff, der einer der größten in der Nekropole Theben bleiben sollte. Diese riesige alte Festung von Ramses zieht alle Besucher in ihren Bann. Ihre Größe und Pracht sind beeindruckend. Der Tempel gehört zu den wenigen, dessen Farben noch schön erhalten sind.

Auf dem Rückweg Fotostopp bei den Kolossen von Memnon : 2 riesigen Zwillingsstatuen aus Sandstein, Zeugen der vergangenen Pracht des Tempels von Amenophis III.

Mittagessen an Bord.

Weiterfahrt nach Esna.

Abendessen und Übernachtung an Bord des 5*-Schiffes (lokale Standards).

Frühstück.

Schifffahrt nach Edfu.

Mittagessen an Bord.

Abfahrt zum Besuch des prächtigen Horus-Tempels in Edfu. Dieses Meisterwerk der Balance und architektonischen Eleganz ist eine der am besten erhaltenen Stätten im alten Ägypten, ein schönes Beispiel ptolemäischer Kunst aus der griechisch-römischen Epoche. Man betritt den Tempel durch den großen Pylon, der mit riesigen Reliefdarstellungen des Königs und der Götter geschmückt ist. Die Wände des Innenhofs erzählen von den verschiedenen Riten, zu denen der König verpflichtet war. Zwei große schwarze Granitfalken, die den Gott Horus darstellen, bewachen den Eingang zum Tempel.

Fortsetzung der Kreuzfahrt nach Kom Ombo.

Abendessen und Übernachtung an Bord des 5*-Schiffes (lokale Standards).

Frühstück.

Besichtigung des Tempels von Kom Ombo am Morgen. Dieser auf einem Felsvorsprung am Nilufer liegende, in Ägypten einzigartige und aus der griechisch-römischen Zeit stammende Tempel vereint zwei großartige Heiligtümer, von denen eines Sobek, dem Krokodilgott, und das andere Horus, dem Falkengott, gewidmet ist. Er wurde in der ptolemäischen Epoche an der Stelle eines Tempels des Neuen Reiches errichtet. Er befindet sich auf einem 15 Meter hohen Hügel über dem Nil.
Das Besondere an diesem Tempel ist vor allem, dass er zwei verschiedenen Gottheiten gewidmet ist: dem Falkengott Haroeris, „Horus der Große“, manchmal auch „Horus der Ältere“ genannt, und Sobek, dem Krokodilgott. In diesem Tempel ist alles doppelt: Er hat zwei Eingänge, zwei parallele Gänge sowie Räume, die symmetrisch auf den beiden Seiten dieser Gänge angeordnet sind und alle im doppelten Heiligtum zusammenlaufen. Auf der Esplanade vor dem Eingang stehen behauene Säulen in schillernden Farben.

Schifffahrt nach Assuan, der Hauptstadt von Nubien.

Mittagessen an Bord.

Anschließend Besichtigung des Tempels von Philae.

Besuch eines Papyrus-Instituts.

Abendessen und Übernachtung an Bord des 5*-Schiffes (lokale Standards).

Frühstück an Bord.

Vormittag zur freien Verfügung.

Mittagessen an Bord.

Mini-Kreuzfahrt in einer Feluke und Botanischer Garten Kitchener. Die einzige Möglichkeit, sich dem linken Ufer und den Kitchener- oder Elephantine-Inseln zu nähern, die wahre Juwelen im Fluss sind. Lassen Sie sich sanft von der Brise wiegen und schippern Sie ruhig über die blauen Wasser des ewigen Nils.

Halt auf der Kitchener-Insel und Besuch des botanischen Gartens..

Restlicher Nachmittag zur freien Verfügung.

Abendessen und Übernachtung an Bord des 5*-Schiffes (lokale Standards).

Frühstück.

Freier Tag auf dem Schiff.

Mittagessen an Bord.

Schifffahrt nach Esna.

Abendessen und Übernachtung an Bord des 5*-Schiffes (lokale Standards).

Am frühen Morgen Durchfahren der Schleuse.

Frühstück an Bord.

Besichtigung des Tempels von Karnak. Der am stärksten theologisch geprägte der hier in 2000 Jahren errichteten Tempel entstand zu Ehren des Gottes, den die Gläubigen verehrten: Amun. Die bedeutendsten Könige führten hier Kulthandlungen durch. Der Name „Karnak“ bedeutet „Festung“ und geht auf die islamische Eroberung zurück.

Mittagessen an Bord.

Besichtigung des Tempels von Luxor, der zu Ehren des Gottes Amun Re errichtet wurde, der jedes Jahr mit seiner Frau Mut den Jahrestag ihrer Hochzeit feierte. Die Prozession führte vom Karnak-Tempel am Nilufer entlang zum Luxor-Tempel. Dieser Bau stammt aus der Zeit der Herrschaft der beiden Pharaonen Amenophis III. und Ramses II.

Rückkehr auf das Schiff. Zeit zur freien Verfügung.

Abendessen und Übernachtung an Bord des 5*-Schiffes (lokale Standards).

Frühstück an Bord.

Bustransfer nach Hurghada (4 bis 5 Stunden) und Check-in im Hotel.

Mittagessen.

Entspannter Nachmittag an den Stränden des Roten Meeres. Entdecken Sie die fantastische Unterwasserwelt mit Korallenriffen und bunten Fischen.

Übernachtung im 5*-Hotel (lokale Standards)

Freier Tag mit All Inclusive-Verpflegung.

Freier Tag mit All Inclusive-Verpflegung..

Frühstück

Transfer zum Flughafen für einen Inlandsflug nach Kairo.

Besichtigung der Zitadelle von Saladin el Awouby und der Moschee von Mehmet Ali, mit der großen Uhr in der Mitte des Hofes, die ein Geschenk des französischen Königs Louis Philippe an Mehmet Ali war. Vom Aussichtspunkt aus hat man einen Panoramablick auf die Stadt Kairo.

Mittagessen im Rahmen der Besichtigung.

Spaziergang durch die Souks von Khan El Khalili, einem sehr farbenfrohen Basar aus dem 14. Jahrhundert, auf dem folkloristische Waren, aber auch eine fabelhafte Auswahl an Schmuck aus Gold und Gold- und Silberdrähten sowie viele orientalische Kunsthandwerkartikel angeboten werden.

Übernachtung im 5*-Hotel (lokale Standards).

Frühstück und Transfer zum Flughafen, je nach Abflugzeit.

Ihre Unterkünfte

Während Ihrer Rundreise sind Sie 7 Nächte in den genannten 5* Hotels (lokale Standards) und 7 Nächte an Bord des genannten 5* Schiffs (lokale Standards) oder in ähnlichen Unterkünften untergebracht:

Kairo: Concorde El Salam Cairo Hotel & Casino 5* (lokale Standards) oder gleichwertig

Kreuzfahrt: M/S Zeina 5* (lokale Standards) oder gleichwertig

Hurghada: Sea Star Beau Rivage 5* (lokale Standards) oder gleichwertig

Ihre Vollpension (ohne Getränke)

Während Ihrer Rundreise erhalten Sie Vollpension ab dem Frühstück an Tag 2 bis zum Frühstück an Tag 15.
Sie erhalten außerdem All-inclusive-Verpflegung vom Abendessen an Tag 11 bis zum Frühstück an Tag 14.
Verpflegung ohne Getränke, Wasserflasche nicht inklusive.

Das Leitungswasser in Ägypten ist nicht trinkbar.

BITTE BEACHTEN

Trinkgeld: "Bakschisch"! Ein Wort, das Sie schnell kennenlernen werden! Es ist zwar leicht, Bittsteller abzulehnen, aber es gehört zu den Gepflogenheiten und ist eine Belohnung für gute Arbeit und Service. Die Gratifikation von Reiseführern ist nie inbegriffen. Sie liegt im Ermessen jedes Einzelnen.

Wifi ist während der Kreuzfahrt auf dem Schiff kostenpflichtig und nur an der Rezeption verfügbar

Die Freigepäckmenge für den Inlandsflug beträgt 23 kg im Frachtraum pro Person und eine kleine Tasche in der Kabine mit einem Gewicht von maximal 7 kg. Jedes zusätzliche Kilo wird vor Ort in Rechnung gestellt.

Die Unterkünfte entsprechen den örtlichen Standards.

Die Kontrollen am Flughafen in Ägypten können je nach Anzahl der Touristen umfangreich und zufällig sein, weshalb der Reiseleiter die Zeiten so weit wie möglich vorwegnimmt.

Bei den Ausflügen werden Sie mit anderen Teilnehmern zusammengeführt.
Diese Kombination beinhaltet Zeiträume zur freien Verfügung, in denen Sie nach Belieben spazieren gehen können. Die Transfers gehen jedoch zu Ihren Lasten.

Die Optionen sind nicht im Preis inbegriffen und müssen vor Ort mit Ihrem Reiseleiter oder örtlichen Vertreter vereinbart werden.

Die Reihenfolge der Besichtigungen kann aufgrund örtlicher Gegebenheiten geändert werden (Schifffahrtszeit, Schleusenpassagen, aber die genannten Besichtigungen werden eingehalten)

Das Tempo der Besichtigungen kann wichtig sein (siehe alle eingeschlossenen Besichtigungen in den Details Tag für Tag), was bedeutet, dass Sie sehr früh am Morgen aufwachen müssen (außerhalb der Zeiten, in denen das Schiff fährt)

Ägypten ist ein kulturell ausgerichtetes Reiseziel

ZU BEACHTEN: Für Personen, die das Angebot "Nur Hotel" (ohne internationalen Flug) buchen, teilen Sie uns bitte Ihre Flugdaten so früh wie möglich über das Kontaktformular unter "Hilfe und Kontakt" am Ende der Seite mit, damit wir Ihre Transfers organisieren können.

Mit Transport
Im Preis enthalten :
  • Gruppenrundreise über 15 Tage (14 Übernachtungen)
  • 7 Nächte in 5**-Hotels (lokaler Standard)
  • 5*-Kreuzfahrt (lokaler Standard) mit 7 Übernachtungen in einer Standardkabine
  • Vollpension von Tag 2 bis Tag 15 (ohne Getränke & Wasserflaschen)
  • Im Programm genannte Ausflüge und Besichtigungen
  • Inlandsflug Kairo - Luxor
  • Inlandsflug Hurghada - Kairo
  • Ein lokaler Ägyptologe als Reiseleiter während des gesamten Aufenthaltes
  • Der Sammeltransfer vom Flughafen zum Hotel und zurück und Transfer zwischen den Hotels mit einem Shuttle oder dem örtlichen Bus
  • Hin- und Rückflug, mehrere Abflughäfen möglich
  • Obligatorische Flughafensteuern (Flug + Hotel)
Nicht im Preis enthalten :
  • Visum- und Servicegebühr
  • Essen und Getränke, die nicht in der Beschreibung genannt wurden
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Persönliche Versicherungen (sofern sie nicht bereits bei der Buchung abgeschlossen wurden)
  • Ausflüge, die nicht in der Buchung enthalten sind oder separat gekauft wurden
  • Und generell alles, was nicht im Abschnitt 'Dieser Preis beinhaltet' erwähnt wird.
Ohne Transport
Im Preis enthalten :
  • Gruppenrundreise über 15 Tage (14 Übernachtungen)
  • 7 Nächte in 5**-Hotels (lokaler Standard)
  • 5*-Kreuzfahrt (lokaler Standard) mit 7 Übernachtungen in einer Standardkabine
  • Vollpension von Tag 2 bis Tag 15 (ohne Getränke & Wasserflaschen)
  • Im Programm genannte Ausflüge und Besichtigungen
  • Inlandsflug Kairo - Luxor
  • Inlandsflug Hurghada - Kairo
  • Ein lokaler Ägyptologe als Reiseleiter während des gesamten Aufenthaltes
  • Der Sammeltransfer vom Flughafen zum Hotel und zurück und Transfer zwischen den Hotels mit einem Shuttle oder dem örtlichen Bus
Nicht im Preis enthalten :
  • Visum- und Servicegebühr
  • Essen und Getränke, die nicht in der Beschreibung genannt wurden
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Persönliche Versicherungen (sofern sie nicht bereits bei der Buchung abgeschlossen wurden)
  • Ausflüge, die nicht in der Buchung enthalten sind oder separat gekauft wurden
  • Und generell alles, was nicht im Abschnitt 'Dieser Preis beinhaltet' erwähnt wird.
  • Internationale Flüge

Nützliche Informationen

Nützliche Informationen

Praktische Modalitäten

Wenn Sie allein reisen, wird ein Zuschlag für ein Einzelzimmer verlangt, der Zuschlag wird direkt in Ihrem Angebot berechnet.
Kindertarife gelten für Kinder im Alter von 2 bis 12 Jahren, wenn das Kind das Zimmer mit zwei Erwachsenen teilt. Wenn ein Kind mit nur einem Erwachsenen reist, kann für das Kind der Preis für einen zweiten Erwachsenen berechnet werden. Wenn Ihr Kind oder Ihre Kinder nicht zu den oben genannten Altersgruppen gehören, wird der entsprechende Preis zum Zeitpunkt der Buchung mitgeteilt. Wenn das Zimmer ein Etagenbett hat, ist das obere Bett nicht für Kinder unter 6 Jahren geeignet.
Aus Sicherheitsgründen sind die Wellnessangebote der meisten Einrichtungen für Kinder unter 16 Jahren nicht zugänglich. Es ist auch möglich, dass einige Einrichtungen oder Dienstleistungen nur gegen eine Extragebühr genutzt werden können oder in Ausnahmefällen nicht verfügbar sind.
Sofern in der Beschreibung nicht anders angegeben, werden die Aktivitäten und alle zusätzlichen Dienstleistungen, die am Zielort verfügbar sind, in der Sprache des Ziellandes und auf Englisch durchgeführt.
Die Öffnungszeiten der Restaurants und Bars und die Zeiten der Aktivitäten sind rein indikativ und können geändert werden. Bitte kontaktieren Sie die Rezeption für Änderungen. Wir weisen darauf hin, dass Missbrauch von Alkohol gesundheitsschädigend ist.
Für den Eintritt in Casinos müssen Sie volljährig sein und einen Ausweis vorlegen, es wird um eine angemessene Garderobe gebeten. Wir weisen darauf hin, dass das Spielen zu Abhängigkeit, sozialer Isolation und ernsten finanziellen Problemen führen kann. Weitere Informationen erhalten Sie unter 0800 1 37 27 00 (kostenlos).
Sonderwünsche des Reisenden, die nicht in der Reisebeschreibung enthalten sind, werden zur Bewertung an unseren Dienstleister übergeben. PerfectStay.com kann nicht garantieren, dass Sonderwünsche gewährt werden. Nur der Dienstleister von PerfectStay.com kann dies vor Ort beurteilen und etwaige zusätzliche Kosten können vom Reisenden vor Ort bezahlt werden.
Sofern in der Beschreibung der Dienstleistungen und der Unterkunft ausdrücklich angegeben, ist das Hotel nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Reisedokumente

Nach erfolgter Buchung erhalten Sie zunächst eine Bestätigungs-E-Mail und im Anschluss die Reiseunterlagen (nach vollständiger Zahlung des Gesamtbetrages).
In der E-Mail "Ihre Reisedokumente" (insofern die Buchung einen Transport, wie z.B. einen Flug beinhaltet) lassen wir Ihnen alle Informationen zum Check-in und zum Gepäck zukommen, sodass Sie Ihre Reise unbesorgt antreten können.
Um alle Ihre reservierten Dienstleistungen (Hotels, Transfers, Aktivitäten...) in Anspruch zu nehmen, erhalten Sie einen oder mehrere Voucher, die Sie jedem Anbieter vorlegen können.
Die Kontaktdaten der jeweiligen Einrichtungen werden auf diesen Dokumenten angegeben, um Ihnen die Ankunft am Zielort zu erleichtern.

Anreise

Für einen Aufenthalt mit Flug haben Sie die Möglichkeit, die Fluggesellschaft (herkömmliche oder Low-Cost-Airline) sowie Ihre Flugzeiten zu wählen. Buchen Sie je nach Wunsch einen Platz in der Economy Class, Business Class oder First Class.
Sie finden alle genauen Reise-Informationen unter dem Abschnitt „Fluginformationen anzeigen“.
Damit Ihre Reise möglichst reibungslos abläuft, raten wir Ihnen bei Mittelstreckenflügen 2 Stunden vor dem Boarding am Flughafen zu sein bzw. 3 Stunden im Voraus, wenn der Flug länger als 5 Stunden dauert.
Nutzen Sie die Zeit für den Sicherheitscheck und Ihre Gepäckaufgabe.
Zum Zeitpunkt der Buchung werden Sie darüber informiert, ob Ihr Gepäck inbegriffen ist oder nicht. Bitte beachten Sie die jeweiligen Gepäckbestimmungen der Low-Cost- und Linienfluggesellschaften. Sie haben die Möglichkeit zusätzliches Gepäck gegen eine Gebühr einzuchecken. Vorsicht, manche Fluggesellschaften bieten Verpflegung und andere Leistungen an Bord nur gegen Bezahlung an.
In der Regel werden verschiedene Abflugstädte angeboten. Das Ankunftsziel wird auf Ihren Reisedokumenten angezeigt.
Je nach Flugplan können Flüge nachts erfolgen und eine frühe An- oder eine späte Abreise zur Folge haben, bitte beachten Sie die entsprechenden Ein- und Auscheck-Bedingungen des Hotels.
Sollte Ihr Transfer nicht in der Hotel-Reservierung inbegriffen sein, können Sie diesen optional bei Ihrer Buchung dazu reservieren. Sofern nicht anders angegeben, findet der Transfer in Gruppen von 15 – 55 Personen statt.
Wichtig: Das Ändern oder Stornieren von Buchungen ist nur innerhalb der in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegebenen Grenzen und Kosten möglich.
Bitte beachten Sie die den durch die Reise verursachten CO2 Ausstoß Ihres Transportmittels: http://www.uba.co2-rechner.de/de_DE

Einreisebestimmungen

Für Informationen über Reiseformalitäten und Dokumente, die für den auf dieser Seite genannten Bestimmungsort erforderlich sind, wenden Sie sich bitte an die Konsularstellen oder Botschaften des Bestimmungs- und/oder Transitlandes, deren Kontaktdaten Sie auf der Website des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten finden: https://www.eda.admin.ch/eda/de/home/vertretungen-und-reisehinweise.html und https://www.eda.admin.ch/eda/de/home/vertretungen-und-reisehinweise/laenderunabhaengigereiseinformationen/visum-einreise.html

Bei Problemen vor Ort wenden Sie sich bitte an die Schweizer Botschaft oder das Konsulat, deren Kontaktdaten auf der Website des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten unter der Adresse zu finden sind: https://www.eda.admin.ch/eda/de/home/vertretungen-und-reisehinweise.html

Ausländische Staatsangehörige werden gebeten, sich an die Botschaften und Konsulate des Bestimmungs- und Transitlandes, sowie an die diplomatische oder konsularische Vertretung ihres Herkunftslandes in der Schweiz zu wenden.

Impfung

Auf der Website des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten, Safetravel und des Bundesamtes für Gesundheit finden Sie unter den folgenden Adressen allgemeine Gesundheits- oder Impfempfehlungen:

https://www.eda.admin.ch/eda/de/home/vertretungen-und-reisehinweise/laenderunabhaengigereiseinformationen/tipps-vor-der-reise.html

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/gesund-leben/gesundheitsfoerderung-und-praevention/impfungen-prophylaxe/reiseimpfungen.html

[http://www.safetravel.ch/](http://www.safetravel.ch/)

Diese Informationen stellen keinen Ersatz für die Meinung Ihres Arztes, Apothekers oder eines Tropenmediziners für entfernte Bestimmungsorte dar, insbesondere bei der Beratung gefährdeter Personen.

Visa

Um sich über die zu erfüllenden Formalitäten, insbesondere im Zusammenhang mit Visa, zu informieren, wenden Sie sich bitte an die konsularischen Dienste oder Botschaften des Bestimmungs- und Transitlandes, deren Einzelheiten auf der Website des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten unter der folgenden Adresse zu finden sind:

https://www.eda.admin.ch/eda/fr/dfae/representations-et-conseils-aux-voyageurs/conseils-voyageurs/visa.html

Für Reiseziele, für die ein Visum erforderlich ist, betragen die Bearbeitungs- und Antragszeiten ca. 72 Stunden bis 1 Monat.

Für einige Bestimmungsorte können die ungefähren Bearbeitungs- und Beschaffungszeiten bis zu 3 Monate betragen (einschließlich China, Japan, Südafrika, Brasilien, Mexiko, Russland, Mongolei, Südafrika, Thailand), andere Bestimmungsorte können verlangen, dass Visaanträge bis zu 4 Monate vor dem Abreisedatum gestellt werden.

Organisierte Rundreisen:

Das Visum wird von unserem Partner vor Ort besorgt: 25 € Visum + von 40€ bis 65€ Servicegebühr (Trinkgelder üblich bzw. verpflichtend, vor Ort an das Personal auf dem Schiff/im Hotel zu zahlen).

Bei Inhabern eines Personalausweises wird das Visum bei der Ankunft auf einem von den lokalen Behörden bereitgestellten Formular angebracht. Die Reisenden müssen vor der Abreise unbedingt zwei Passfotos anfertigen und auf die Reise mitnehmen; diese werden dem Formular beigefügt.

Inhaber offizieller Reisepässe (Dienst- und Diplomatenpässe) müssen vor der Einreise in Ägypten bei der zuständigen ägyptischen Botschaft oder dem zuständigen ägyptischen Konsulat ein biometrisches Visum beantragen. Andernfalls wird ihnen bei der Ankunft kein Visum ausgestellt und sie können nicht einreisen.

Passdokument

Für Schweizer Bürger ist in den meisten Fällen ein Reisepass erforderlich, der bis zu 6 Monate nach dem Datum der Rückkehr gültig ist. In einigen Fällen können zusätzlich zu einem möglichen Visum weitere Dokumente angefordert werden. Den Reisenden wird empfohlen, sich mit den Konsularbehörden oder Botschaften der Bestimmungs- und Transitländer in Verbindung zu setzen, um die Liste der erforderlichen Dokumente zu erhalten.